Aktuelle Corona Maßnahmen

ACHTUNG!

Aufgrund der hochansteckenden Omikron-Variante haben wir nochmals unsere Hygieneregeln verschärft. Wir, das schlossgut gross schwansee, haben den kompletten Betrieb auf 2G+ umgestellt. Dies bedeutet, dass nur geimpfte und genesene Personen mit einem anerkannten tagesaktuellen PCR- oder Selbsttest, Zutritt haben. Kinder unter 7 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Kinder zwischen 7 und 12 Jahren müssen einen negativen tagesaktuellen Test bei der Anreise vorweisen.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen Auffrischungstest nach 3 Tagen tätigen müssen.

Die Testpflicht bei Anreise besteht weiterhin auch für geboosterte Personen.

Des weiteren führen wir ab dem 17.01.2022 eine Hygienepauschale in Höhe von 3€ pro Person/Aufenthalt ein. Diese fließt in die aufwendigen Infektionsschutzmaßnahmen und hilft den hohen Hygienestandard zu gewährleisten.

Allgemein

In allen öffentlichen Bereichen sind FFP2 oder OP-Masken zu tragen! (Kinder ab 6 Jahren)

In allen Bereichen des Hotels stehen Desinfektionsmittelspender bereit, die benutzt werden dürfen. Gern stellen wir unseren Gästen kostenfrei Masken zur Verfügung.

Türgriffe, Handläufe, Aufzugsknöpfe etc. werden regelmäßig gereinigt (2 Stunden Intervall).

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 Meter immer ein! Wir tun es in jedem möglichen Fall.

In unseren Restaurants setzten wir Luftfilter ein. Zusätzlich lüften wir alle öffentlichen Bereiche regelmäßig und bitten Sie, vor Verlassen Ihres Zimmers, dies ebenfalls zu tun.

Strenge Befolgung der Hygieneauflagen in allen Abteilungen des Hotels. (Kontrolle durch externe Hygieneberater)

Tägliche Gesundheitschecks aller Mitarbeiter.

Restaurants und Bar

Die Tische sind so platziert, dass der vorgegebene Mindestabstand eingehalten wird.

Das Frühstück findet in Buffetform in der Brasserie statt. Sämtliche hygienische Auflagen sind umgesetzt.

Für externe Tischreservierungen gibt es eine Kontaktdatenpflicht. (unsere Hotelgäste haben sich bereits meldepflichtig registriert)

Bitte beachten Sie, dass Hunde im Schlossrestaurant „1745“ nicht erlaubt sind.

Ihre Vierbeiner sind im hinteren Teil der Brasserie herzlich willkommen.

Im schlossgut gross schwansee legen wir viel Wert auf Nachhaltigkeit, sodass auf unseren Buffets normalerweise kaum eine Plastikverpackung zu finden ist. Sollten Sie doch einen kleinen Teil auf dem Büffet finden, ist es und gerade anders nicht möglich anzubieten.

Saunanutzung

Unsere Saunen werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert.

Bitte buchen Sie rechtzeitig Ihren Saunaslot!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch uns versichern Ihnen unbeschwerte Tage der Erholung im

schlossgut gross schwansee.

Herzliche Grüße,

Ihre

Janet Schroeder

General Manager & das gesamte Team

 

Logo